Hanseatische Eisenbahn GmbH

Einsatz von Sonderzügen zum VUUV-Festival

Putlitz, 31. Juli 2014. Die Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH wird im Rahmen des vom 7. – 11. August 2014 in Putlitz stattfindenden VUUV-Festival Sonderzüge zwischen Pritzwalk und Putlitz anbieten.

Am Freitag, den 8. August werden die Züge der EGP zwischen 11.00 Uhr und 20.00 Uhr im Stundentakt immer zu Minute 42 in Pritzwalk in Richtung Putlitz abfahren. Damit wird ein Anschluss vom RegionalExpress aus Richtung Berlin und Wittenberge gewährleistet.

Am Sonntag, den 10. August werden die Züge zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr im Zweistundentakt immer zur Minute 47 in Putlitz in Richtung Pritzwalk abfahren und Reisenden damit den Anschluss an den RegionalExpress in Richtung Berlin und Wittenberge bzw. weiter nach Hamburg gewährleisten.

Am Montag, den 11. August werden die Züge wieder im Stundentakt zwischen 10.00 Uhr und 19.00 Uhr immer zur Minute 47 in Putlitz abfahren und in Pritzwalk den Anschluss an den RegionalExpress nach Berlin und Wittenberge bwz. weiter nach Hamburg gewährleisten.

Der Fahrpreis für eine einfache Fahrt in den Sonderzügen beträgt an den drei Tagen 3,00 Euro / Fahrt. Die Hin- und Rückfahrt kostet 5,00 Euro.

Für den planmäßigen Zugverkehr zwischen Putlitz und Pritzwalk ist am Freitag, den 8. August und Montag, den 11. August Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Zusätzliche Informationen zum VUUV-Festival finden Sie unter: http://www.vuuvfestival.de.

Pressemitteilung als PDF-Dokument
Sonderfahrplan

Verkehrsmeldungen

Schienenersatzverkehr am 23. September 2017 Kleinseenbahn Neustrelitz - Mirow

Sehr geehrte Fahrgäste,

am Samstag, den 23. September kann zwischen Neustrelitz und Mirow kein Zugverkehr stattfinden. Es ist Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Als SEV wird ein Bus bereitgestellt. Der Bus wartet jeweils vor dem Bahnhof.

Die Abfahrtzeiten in Neustrelitz und Mirow entsprechen dem Bahnfahrplan. Es werden alle Zwischenhalte bedient, außer Haltepunkt Weißer See und Haltepunkt Zirtow-Leussow. Zusätzlich hält der Ersatzbus jedoch in Zirtow, Dorf. Die Fahrzeit kann sich geringfügig verlängern.

Bitte beachten Sie, dass im Bus keine Beförderung von Fahrrädern möglich ist.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.





Pressemitteilungen